Startseite
Unser Team
News
Rund ums ÜEI
Maxi Eier
Palettenanhänger
Adventskalender
Sonderverpackungen
72er Displays
Hütchenklebebilder
Caps
Weihnachtskrippen
Dioramen
Kinder Joy
Raritäten
Fremdfiguren
Kontakt
Newsletter
Impressum



Kinder Joy

Druckbogen

Israel

Wie ein Kinder Joy Ei entsteht


Seit 2006 gehören sie für viele Sammler in Deutschland fest zum Sommer, die Kinder Joy Eier, bereits 2001 feierten sie ihre Premiere mit den Happy Hippos auf dem Traumschiff in Italien und Frankreich, fünf Jahre später eroberten sie mit Ice Age 2 die Sammlerherzen auch in Deutschland. Eigentlich zur Überbrückung der warmen Jahreszeit gedacht entwickelte sich das Kinder Joy Ei zum eigenen Sammlergebiet. Denn Kinder Joy bot mehr als nur ein Ersatz für das Überraschungsei in den Sommermonaten, auch durchgehend warme Länder konnten sich nun auf ein eigenes Überraschungsei freuen, kein Wunder das Kinder Joy z.b. auch in Südafrika erschien. Kinder Joy besteht aus zwei Hälften, zwischen ihnen liegt ein kleiner Löffel, in einer Hälfte ist die Überraschung in der anderen Hälfte eine leckere Creme mit zwei Pralinen enthalten, so kennen und lieben wir das Kinder Joy Ei, doch viel ist über die Produktion, ähnlich wie beim Überraschungsei nicht bekannt.


Auch für Israel ist Kinder Joy wie gemacht, das Land hat über 50% Wüste, am Meer ist es trocken und heiß. Genau wie im deutschen Sommer würden Überraschungseier schnell schmelzen, daher gibt es in Israel auch das bekannte Kinder Joy Ei, das in Italien Kinder Merendero heißt. Doch genau hier beginnt eine spannende Reise rund um die Produktion von Kinder Joy. Wie werden die Hälften von Kinder Joy eigentlich hergestellt? Diese Frage lässt sich anhand eines Druckbogens beantworten, schon aus Deutschland würde dies eine kleine Sensation darstellen, aus Israel dürfte dieser aber um einiges seltener sein.




Anhand von Druckbögen lässt sich für Sammler ein Blick auf die Produktion werfen, Druckbögen sind extrem selten, sie zeigen die verschiedensten Produkte z.b. Beipackzettel oder Palettenanhänger im ungestanzten Zustand. Hier abgebildet ist ein Kinder Joy Druckbogen aus Israel, darauf sind die Kinder Joy Hälften vor der Ausstanzung / Schnitt. 16 Kinder Joy Hälften befinden sich auf einem Druckbogen. Für Sammler ein ungewöhnlicher Anblick, so gibt es kaum so viele Kinder Joys nebeneinander.




Die Rückseite zeigt die offenen Kinder Joy Hälften in weiß. Vielen Sammlern ist nur das fertige und ausgeschnittene Ei aus dem Supermarkt bekannt, ein solcher Blick ist daher schon selten. In diese Hälften wird später entweder eine Figur, ein Spielzeug oder die Creme eingelassen.




Bis auf „Kinder Joy“ befinden sich nur Schriftzeichen in der Landessprache auf dem Kinder Joy Ei Rohling. Das Design ist in jedem Land identisch, lediglich zu Ostern 2012 gab es in Deutschland z.b. bedruckte Kinder Joy Eier mit Blumenmotiven.




Kleingedruckt auf dem Druckbogen ist ein roter Vermerk zu finden – 24.09.10 (Haltbarkeitsdatum) und der Aufdruck „Israele“ für Israel.




Zwischen den Eihälften sind kleine vorgestanzte „Ecken“ eingearbeitet, sie sind später die Lasche zum öffnen der Kinder Joy Eier, diese befinden sich am unteren Ende der Kinder Joy Eier, damit lassen sich beide Hälften genau teilen.




Auch auf der Vorderseite vom Druckbogen sind die kleinen „Laschen“ zu erkennen, sie sind bereits vorgestanzt, anders als die Kinder Joy Hälften, sie sind fest verbunden und werden maschinell gestanzt. Auch wenn es in Israel auch Überraschungseier (ÜEIER) gibt, so nimmt Kinder Joy einen immer wichtigeren Platz ein, ob Monsters und Pirates, die Simpsons oder Mission Maulwurf 2, alle diese bekannten Serien sind in Kinder Joy erschienen. Und so wird es auch die nächsten Jahre in Israel so manche neue Serie in Kinder Joy geben, anhand solcher Druckbögen gelingt es uns Sammlern immer wieder einen Blick hinter die Kulissen zu wagen, auf ein tolles Produkt das uns alle seit Jahren verzaubert. Kinder Joy in Israel.